Am 18. und 19. Juni 2015 fand in Dessau-Roßlau zum fünften Mal die gemeinsame Fachtagung „Kommunal mobil“ des Umweltbundesamtes und des Deutschen Instituts für Urbanistik unter Mitwirkung des Deutschen Städtetages statt. Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf dem städtischen Wirtschaftsverkehr. Im Rahmen von Kurzvorträgen und „Marktplatzgesprächen“ wurde diskutiert, wie der Wirtschaftsverkehr in urbanen Räumen umweltfreundlicher gestaltet werden kann.

Zum Start der zweiten Projektphase von GeNaLog, war das Fraunhofer IML auf dem „Marktplatz“ mit einem eigenen Stand vertreten um die Ergebnisse der ersten Projektphase zu präsentieren. In zahlreichen Gesprächen konnten sich Vertreter aus Politik und Wirtschaft auf diese Weise einen Einblick in das Forschungsvorhaben GeNaLog verschaffen.